· 

Prince of Passion - Logan

Titel: Prince of Passion - Logan

Autorin: Emma Chase

Verlag: EndlichKyss

Veröffentlichung: 18. Juni 2019

Seiten: 320

Link zum Buch

Inhaltsangabe

Mein Name ist Logan St. James.

 

Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie.

 

Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde.

 

Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Ich fand Ellie und Logan schon immer bezaubernd, aber dieses Buch hat mir noch einmal weitere Seiten von den beiden gezeigt und mich noch mehr in sie verlieben lassen. Ich hatte richtig Tränen in den Augen, als ich bei der letzten Seite, da ich alle in Wessco, besonders die beiden noch nicht loslassen wollte.

 

Ellie war seit Beginn der Reihe eine quirlige und aufgeweckte Persönlichkeit. Das Buch zeigt ihre Entwicklung über mehrere Jahre hinweg. Wie sie vom 17-jährigen kleinen Mädchen, zu einer erwachsenen, gestandenen Frau wurde. Diese Entwicklung hat ihr sehr gut getan, trotzdem blieb sie ihrem Wesen und ihren Prinzipien immer treu. Das machte sie sehr sympathisch. Sie liess sich auch vom Druck des Königshauses, das sie nach der Hochzeit ihrer Schwester mit Prinz Nicholas betrat, nicht unterkriegen und nicht als Marionette behandeln.

 

Auch Logan lernte man von einer anderen Seite kennen. Er wirkt wie jeder Bodyguard, der seinen Job sehr ernst nimmt, sehr kalt. Als er jedoch angewiesen wird auf Ellie aufzupassen, merkt er dass dies Segen und Fluch zugleich ist. Denn er kann mit diesem bezaubernden Mädchen mehr Zeit verbringen, darf sie jedoch nicht zu nah an sich heranlassen, da dies gegen seinen Ehrencodex und gegen alles geht, für was er steht. Sein Job ist ihm wichtig und Ellie sowieso noch viel zu jung. Mit den Jahren wird sie jedoch zum wundervollen Schwan und für Logan wird es immer mehr zu einer unmöglichen Aufgabe, sich von ihr fernzuhalten.

 

Ich fand diesen Teil unglaublich spannend und trotz der vielen Zeitsprünge in sich geschlossen. Ich hatte hierbei nie das Gefühl, dass das Buch sich in die Länge zieht, es war meiner Meinung nach sehr gut verteilt.

 

Was mir besonders gut gefiel, war die Tatsache, dass man am Ende des Buches noch einen Ausblick in die Leben aller drei Paare erhalten hat, wie es mit ihnen weitergeht, usw. Das fehlt mir teilweise in Büchern, deshalb war ich so glücklich, als es in dieser Reihe vorhanden war.

 

Auch der Schreibstil ist wieder super toll, wie man ihn von Emma Chase kennt. Zum Cover muss ich ja nichts mehr sagen, das passt perfekt in die komplette Reihe und alle drei haben nun einen wundervollen Platz in meinem Buchregal erhalten.

Zitate

"In diesem Moment,

wenn es nur ihn und mich gibt und der Rest der Welt nicht existiert,

sind wir vollkommen."

- Ellie

 

"Etwas an ihm wird unnatürlich wirken... eigenartig.

Jedes mal, wenn jemand Mühe in seine Worte legen muss,

dann kannst du davon ausgehen, dass das, was er sagt,

gequirlte Scheisse ist."

- Logan

Fazit

Für mich gibt es zu diesem grandiosen Abschluss ganz klar 5/5 Sterne. Habe mir zudem gleich die Kurzgeschichte, die ein paar Jahre später spielt, mit der nächsten Generation, heruntergeladen (Prince of Passion - Jane).

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Singing Booklover

Kommentar schreiben

Kommentare: 0