· 

Extended Love

Titel: Extended Love

Autorin: Sarah Saxx

Verlag: Self Publisher

Veröffentlichung:

Seiten: 368

Link zum Buch

Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen.

Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können …

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Der perfekte Abschluss dieser grandiosen Reihe. Auf die Geschichte von Ella & Jared habe ich schon sehnsüchtig gewartet, da man sie bereits in den ersten Bänden kennen und auch ein wenig lieben gelernt hat.

 

Was soll ich zum Cover sagen... Es passt in die Reihe, wie die Faust aufs Auge. Mir persönlich gefällt die Farbe dieses Covers von allen dreien am besten!

 

Ich konnte gleich zu Beginn super in die Geschichte eintauchen, da ich die vorherigen Bände bereits gelesen habe, so wusste man bereits, was einen ungefähr erwartet, mit Ella und Jared. Und ich habe mich gleich zu Beginn in beide Charaktere verliebt. Was Sarah sehr gelungen ist, sind die drei Geschichten miteinander zu verbinden. Die Geschichten sind an sich nicht zeitliche Fortsetzungen, sondern beginnen jeweils ineinander. Wenn ihr versteht was ich meine. Am besten kann ich es glaube ich so veranschaulichen, dass bei allen Büchern parallel alle Liebesgeschichten stattfinden und man in den jeweiligen Büchern einfach auf ein Liebespaar intensiv eingeht. Diese Art von Büchern habe ich in letzter Zeit häufig gelesen und finde sie genial. Am Ende fügt sich alles zusammen.

 

In diesem Band geht es um Ella und Jared. Ella ist die kleine Schwester von Trenton, dem das Extended gehört. Nach einer misslungenen Beziehung und einer nicht funktionierenden Karriere, kehrt sie zurück in die Stadt, in der ihr Bruder lebt, um ein neues Leben zu starten. Jared ist einer der besten Mitarbeiter im Extended. Jedoch arbeitet er dort, um sich vor seiner Vergangenheit zu verstecken. Als beide sich begegneten war klar, dass sie sich gegenseitig das Leben auf den Kopf stellen werden, zum positiven?

 

Ella ist eine Frohnatur. Sie ist immer positiv eingestellt und sieht das gute in vielen Dingen. Als sie jedoch verletzt wird, fällt es ihr schwer, diese Fröhlichkeit aufrecht zu erhalten. Ich fand sie zuckersüss und ihre Art gefiel mir unglaublich gut. Auch ihre Beziehung zu Trenton ihrem Bruder war herzzerreissend. Da die Beiden sich immer wieder vor ihren Eltern beweisen müssen, sind sie zusammengewachsen. Sie hat eine wundervolle Seel und die kommt immer wieder zum Vorschein. Auch ihr Kampfgeist ist präsent und sie gibt sich nicht so schnell geschlagen.

 

Jared ist ein gebrochener Mann. Durch einen Schicksalsschlag in der Vergangenheit hat er den Glauben an das Gute verloren und ist sich sicher, dass er niemals wieder glücklich werden wird. Jedoch ist er sehr sympathisch, obwohl er mit sich selbst kämpft. Er hat ein hervorragendes Benehmen und ist ein wahrer Freund. Bei ihm tauchen im Verlauf der Geschichte immer mehr Züge auf, für die man ihn über alles liebt.

 

Ich fand unglaublich süss, wie die Beiden miteinander umgehen. Wie liebevoll und respektvoll sie sind zueinander und sich gegenseitig in ihren Träumen unterstützen. Obwohl es zu Beginn nicht einfach war für Beide, sich aufeinander einzulassen entwickelten sie sich mehr und mehr zu einem Traumpaar.

 

Die Nebencharaktere waren unglaublich großartig. Allen voran die Protas aus den ersten beiden Büchern, die auch hier wieder ihren Platz zur Entfaltung erhielten. Die Eigenheiten des Einzelnen kamen auch da wieder sehr gut zur Geltung und man fühlte sich unglaublich wohl in deren Mitte als Leser ein Teil des Ganzen zu sein.

 

Ich kann das Buch und die gesamte Reihe euch allen nur ans Herz legen. Sarah Saxx hat einen sehr angenehmen Schreibstil, weiss mit Spannungsbögen umzugehen und setzt diese effektiv um. Es ist immer wieder eine Freude in eine ihrer Geschichten einzutauchen!

Zitate

"Sie blinzelte und wischte sich schnell über die Wangen.

Ich roch ihr süsses Parfum, das wieder in meine Nase und höher in mein Gehirn kroch,

so nahe war ich ihr.

Ich spürte die Wärme, die von ihr ausging,

und obwohl ich wusste, dass es ein Fehler war, konnte ich nicht anders.

Ich hob meine Hand und legte sie an ihre Wange,

wo ich mit dem Daumen eine weitere Träne wegwischte,

die sie trotz vielem Blinzeln nicht hatte vertreiben können."

- Jared

 

"Fast gleichzeitig hoben beide ab,

tanzten kurz vor meinem Gesicht herum und flogen schliesslich weiter,

als hätten sich die beiden gefunden..."

- Jared

bewertung

5/5 Sterne

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Singing Booklover

Kommentar schreiben

Kommentare: 0