· 

After this Night

Titel: After this Night

Autorin: Rose Bloom

Verlag: Self Publsiher

Veröffentlichung: 12. November 2019

Seiten: 207

Link zum Buch

Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Wenn du alles zu verlieren hast, ist das Letzte, was du tun solltest, dich in den Mann zu verlieben, der dir alles nehmen könnte.

Zielstrebig.
Organisiert.
Anständig.

All das sind Begriffe, die Blair Moore perfekt beschreiben.
Noch knapp ein Jahr auf der Highschool, dann geht sie mit ihrem Freund auf die Stanford University, um in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und Lehrerin zu werden.
Dieses Ziel, auf das sie so lange hingearbeitet hat, rückt immer näher.
Bis ihr fleischgewordener Albtraum in Form ihres Stiefbruders Ryan in ihr Leben platzt.

Arrogant und unnahbar kümmert er sich nur um sich selbst.
Zumindest so lange, bis er etwas über Blair herausfindet, das ihr gesamtes Leben zum Einsturz bringen könnte. Denn nicht nur Ryan hat mit den Schatten seiner Kindheit zu kämpfen, auch Blair gibt vor, jemand zu sein, der sie in Wahrheit gar nicht ist.

Blair versucht durch einen Deal mit Ryan, die Kontrolle über ihr Leben wiederzuerlangen. Doch was keiner der beiden bedenkt: Je weiter der Deal voranschreitet, desto näher steuern sie aufeinander zu und drohen, in ihren Gefühlen für den anderen zu versinken.

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Steifgeschwister-Geschichten, sind ja mit die liebsten Geschichten, in meinem Leseuniversum. Und Rose hat wieder mal komplett meinen Geschmack getroffen. Ich konnte das Buch nicht weglegen und habe es innerhalb eines Abends verschlungen.

 

Das Cover gefällt mir sehr gut, ich finde die Stimmung sehr passend zum Buch und die Pose, die die beiden Models auf dem Bild einnehmen, zeigt ziemlich gut die Beziehung zwischen den beiden Protagonisten. Da Rose das Cover selbst gestaltet hat, erkennt man die Liebe zum Detail.

 

Der Schreibstil ist wie eh und je unglaublich angenehm zum Lesen und reisst einen direkt mit.

Die Geschichte hatte mich direkt zu Beginn in ihrem Bann und der Spannungsaufbau war sehr passend gewählt. Es gab auch Charaktere, von denen man sich kaum lösen wollte, und noch mehr von ihnen erfahren möchte, Mad ist solch ein Beispiel. Zum Glück wird er auch noch die Chance erhalten, seine Geschichte zu erzählen.

 

In diesem Buch geht es um Blair und Ryan, die Stiefgeschwister sind, aber erst seit kurzem im gleichen Haushalt zusammenleben. Zu Beginn necken sich die Beiden, aber je näher sie sich kommen, desto mehr respektieren sie den anderen. Ich fand die prickelnde Spannung zwischen den beiden sehr aufregend.

 

Im Buch wurden besonders die Themen Akzeptanz und Ankommen behandelt, was mich, auf die Art, wie es geschrieben wurde, sehr berührt hat. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der genauso begeistert von Liebesgeschichten zwischen Stiefgeschwistern ist.

bewertung

5/5 Sterne

 

Besten Dank an Rose Bloom für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Singing Booklover

Kommentar schreiben

Kommentare: 0