· 

Woodland Academy II

Titel: Never say Never; Woodland Academy II

Autorin: Marcella Fracchiolla

Verlag: BoD - Books on Demand

Veröffentlichung: 14. Februar 2020

Seiten: 241

Link zum Buch

Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Leah und Logan … Was genau war da eigentlich damals los? Und wie geht es nun weiter?

Leah steckt in einer Art persönlicher Umbruchphase. Sie weiß mittlerweile, dass sie Fehler gemacht hat. Und dass sie in Logan verliebt ist. Aber kommt ihre Einsicht zu spät? Immerhin hat er ihr unmissverständlich klar gemacht, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Zu allem Überfluss kommt er auch noch mit Ava Fitzgerald zusammen, die das genaue Gegenteil von Leah ist – und Allies neue BFF.

Footballspiele, Collegefragen, Zukunftsängste, alte und neue Verbündete ... und das eine oder andere Geheimnis aus ihrer Vergangenheit. Kann Logan Leah noch einmal verzeihen? Wird es für sie noch eine Chance geben?

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Herzlich Willkommen zurück an der Woodland Academy. Diesmal dreht sich alles um Allies Schwester Leah und Ethans Freund Logan, bei denen bereits in Band 1 heftig die Funken flogen. Aber nichts dazu im Vergleich zu dem, was in diesem Buch alles herauskommen und passieren wird.

 

Das Cover von diesem Band ist ähnlich gehalten, wie Band 1, was mir persönlich sehr gut gefällt, denn so kann man immer eine Verbindung zu den beiden herstellen. Passend dazu gibt es eine andere Farbe für dieses Cover. Ich weiss nicht wie ihr es habt, aber ich finde die Farbe passt irgendwie perfekt zu Leah und Logan. Genauso wie das pinke perfekt zu Allie und Ethan passte. Die Stimmung des Buches wird komplett wiedergegeben.

 

Der Schreibstil war wie bei Buch 1 super, verständlich und flüssig zu lesen. Leider muss ich sagen, dass mir der Spannungsbogen ein wenig gefehlt hat. Es war alles in allem eine sehr süsse Liebesgeschichte und die Charaktere haben mir besser gefallen, einfach weil da gewaltige Spannungen in der Luft lagen zwischen Leah und Logan. Aber leider fehlte mir ein Showdown oder etwas, auf das sozusagen hingearbeitet wird und dann in einer Bombe explodiert.

 

Leah ist eine starke junge Frau. Jedoch merkt man ihr sehr gut an, dass sie einen weichen, unsicheren Kern in sich trägt. Sie kämpft seit jeher um die Anerkennung von allen. Sei es ihr Vater oder ihre Freunde. Dabei verliert sie sich selber immer mehr und lässt sich auf die falschen Leute ein. Dies merkt sie erst, als ihre Schwester Allie sich von ihr nach und nach entfernt. Dabei kommt auch noch Logan mit ins Spiel und er bringt ihre geregelte Welt komplett auf den Kopf. Bei ihm fühlt sie etwas, das sie schon lange nicht mehr gefühlt hat. Aber so ganz zulassen kann sie es nicht. Dennoch würde sie alles tun für die Menschen, die sie liebt. So hilft sie unter anderem Allie und Logan, dass sie ihre Träume leben können und merkt am Schluss, dass auch ihre Träume wertvoll sind.

 

Logan musste sich sein Leben lang vor anderen Menschen beweisen. Da er aus ärmlichen Verhältnissen stammt, glaubt niemand so richtig daran, dass er es weit bringen wird. Auch er selbst zweifelt immer wieder daran. Die Chance an der Woodland Academy zu sein, geht dabei für ihn über alles. Er will sich dies nicht verscherzen. Als dann Leah auf seiner Bildfläche erscheint, fangen seine Prinzipien an zu wackeln. Für sie würde er alles tun, aber empfindet sie genauso? Das Wichtigste für ihn dabei ist, dass er in ihren Augen einen Wert hat und ob er diesen hat, ist er sich nicht sicher. Denn nochmal lässt er sich nicht von jemand anderem verarschen.

 

Ich finde die beiden ergänzen sich perfekt. Sie können sich gegenseitig sehr gut aus der Reserve locken. Schon in Band 1 haben sie mich in ihren Bann gezogen und ich konnte es kaum erwarten ihre Geschichte zu erfahren. Was sich mehr als gelohnt hat.

 

Die Nebencharaktere spielen auch hier wieder eine essentielle Rolle. Denn man erfährt wieder einen Happen mehr, was bei Band 3 kommen mag. Und das sorgt dafür, dass man es kaum erwarten kann. Aber auch Allie und Ethan haben sich noch nicht ganz verabschiedet und man erhält einen Einblick, wie es mit den beiden weitergeht, was ich toll fand.

 

Wenn ihr Band 1 der Woodland Academy mochtet, dann werdet ihr Band 2 lieben. Es ist wie ein nach Hause kommen und man fühlt sich direkt bei der ersten Seite wieder pudelwohl. Zudem werdet ihr noch neugieriger auf die Fortsetzung gemacht.

Zitate

"Das ist die Grenzlinie zwischen Himmel und Erde.

Und dann gibt es noch eine ganz andere Art davon.

Lass dir von Menschen mit einem kleinen Horizont niemals erzählen,

dass deine Träume zu gross seien."

- Logan

 

"Angst beginnt im Kopf.

Mut aber auch."

- Unknown

bewertung

4/5 Sterne

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0