· 

Abyss - Jasper & Ally

Titel: Abyss - Jasper & Ally

Autorin: Ally McTyler

Verlag: Selfpublisher

Veröffentlichung: 03. April 2020

Seiten: 137

Link zum Buch

Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Ally dachte, in James den Mann fürs Leben gefunden zu haben – doch dann eröffnet er ihr, dass er eine andere kennengelernt hat. Von ihrer Wut angetrieben, geht sie zum Militär und wird eine der besten Schützinnen der Welt.


Zehn Jahre später stehen die beiden sich in einem Wettkampf gegenüber und alte Gefühle kochen hoch. Doch bevor es zu einer Klärung kommt, geschieht ein Attentat.
Die beiden überleben – aber gilt dies auch für ihre Liebe?

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Wenn ich mich recht erinnere ist dieses Buch das erste, das ich im Bereich Military Romance gelesen habe. Ich fand es einen guten Start, jedoch gibt es einige Punkte, die ich ein wenig Schade fand. Zum einen gab es in diesem Buch unglaublich viele Ereignisse auf kürzester Zeit. Teilweise bin ich kaum mehr hinten nachgekommen und musste immer wieder mal einen Unterbruch machen und alles Gelesene verarbeiten und zusammenfassen.

 

Die Liebesgeschichte zwischen Ally und Jasper fand ich unglaublich süss. Die beiden passen einfach perfekt zusammen. Jedoch kam auch hier das Prickeln ein wenig zu kurz. Das erste Aufeinandertreffen war sehr spannend, doch danach ging es mir ein wenig zu schnell, mit dem Wandel ihrer Gefühle zueinander. Ich finde, wenn das Buch ein wenig länger wäre, hätte man mehr Zeit gehabt die Geschichte zu erzählen und es wäre ein wenig ruhiger zu und her gegangen. Ich fand alles ein wenig sehr hektisch.

 

Aber trotzdem muss ich sagen, gibt es viele Aspekte, die ich abfeiere. Schon allein die Grundidee des Buches. Also die Spannung an sich kam definitiv nicht zu kurz und bis zum Schluss tappte man im Dunkeln, wer jetzt eigentlich der Böse in dem ganzen Spiel ist. Zudem fand ich es cool, dass die Beiden «Einheiten» sich zusammengetan haben, um ihr Leben zu sichern. Dabei gab es einige Nebencharaktere die mich durchweg unterhalten haben. Am besten fand ich Lee und Jo, um die es im zweiten Band gehen soll. Diese beiden haben mit ihrer Art und ihren Neckereien mein Herz im Sturm erobert und ich bin neugierig, wie es mit den Beiden weitergehen wird.

 

Alles in allem muss ich sagen war es ein sehr unterhaltsames Buch, das besonders für solche geeignet ist, die auf Military Romance und Action stehen. Und das Cover finde ich auch hier wieder passend gewählt, denn es hat eine gefährliche Aura, und vereint dies mit dem Romance Aspekt.

Zitate

"Mit dieser Aussage gibt sie mir ein wenig Hoffnung,

genug, dass ich bereit bin zu kämpfen.

Und ich kämpfe mit unfairen Mitteln.

Doch wie sagt man so schön:

Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt."

- Jasper

bewertung

3/5 Sterne

 

Vielen Dank an Ally McTyler für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0