· 

Remember Me

Titel: Remember Me - Tödliche Vergangenheit

Autorin: Annabell Nolan

Verlag: beHEARTBEAT

Veröffentlichung: 01. August 2020

Seiten: 222

Link zum Buch

Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Deiner Vergangenheit entkommst du nicht.

Zwölf Jahre ist es her, dass Jubilee Harper den schlimmsten Fehler ihres Lebens beging - und damit eine ganze Familie in eine Tragödie stürzte. Nachdem dieser Fehler sie selbst fast umgebracht hätte, lebt sie nun zurückgezogen und unter falschem Namen in einem Apartment in New York. Erst als sie ihren neuen Nachbarn kennenlernt, ändert sich ihr Leben. Jubilee lässt ihn in ihr Herz und beginnt langsam wieder, einem anderen Menschen und sich selbst zu vertrauen. Doch plötzlich holt sie ihre Vergangenheit wieder ein - und Jubilee schwebt in großer Gefahr.

(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Diese Geschichte konnte mich leider nicht so sehr überzeugen, da sie nicht meinem Geschmack entsprach. Ich habe mir etwas komplett anderes vorgestellt, als ich den Klappentext gelesen habe. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich in dieser Art von Stories nicht so zu Hause fühle.

 

Die Geschichte konnte bei mir leider keine Gefühle oder Emotionen auslösen. Ich fand die gesamte Handlung etwas suspekt und irgendwie wirr, da ich nicht ganz verstanden habe, um was es genau geht. Ich fand die Momente zwischen Garland und Lee ziemlich aufregend, aber leider gab es für mich zwischendurch viele Momente, die mich nicht packen konnten.

 

Ich habe auch bereits sehr früh durchschaut, wer hinter den Machenschaften steckt, die Jubilee in den Wahnsinn bringen. Dennoch war ich am Ende sehr überrascht, was die Beweggründe für eine solche Tat mit sich zogen. Das fand ich sehr gut eingefädelt auch mit den kleinen Bruchstücken, die man durch das Buch hinweg verteilt zu sehen bekommt und der ahaa Effekt war am Ende gross.

 

Ich glaube, wenn ich ein regelmässiger Romantic Thriller Leser wäre, hätte mich das Buch auch auf einer anderen Ebene gepackt, aber so musste ich feststellen, dass Bücher dieser Art nichts für mich sind, was auch vollkommen okei ist.

 

Dennoch kann ich mir vorstellen, dass Fans von Romantic Thrillern definitiv auf ihre Kosten kommen werden in dieser Geschichte.

bewertung

2/5 Sterne

 

Vielen Dank an  beHEARTBEAT für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit...

Bis zum nächsten Mal! ;)

 

Eure Enny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0